Login
Home Gesundheit beim Hund

ÖKVÖRV

INFORMATIONEN RUND UM DIE GESUNDHEIT IHRES HUNDES

 

 

Hier sind interessante Informationen über die Gesundheit, Krankheiten uvm. beinhaltet. Wir haben hier für uns wichtig erscheinendes Wissen gesammelt und fassen hier einige allgemeine Gesundheitsratschläge für Hund und Hundeführer zusammen.

 

  • hundewelpen08Werfen Sie ihren Hund möglichst keinen Stock, auch wenn es sehr schwer fällt. Insbesondere schnelle Hunde erreichen den Stock schon dann, wenn es auf dem Boden aufkommt. Sehr schnell passiert es hierbei, daß der Hund sich den Stock hinten in den Rachen spießt. Dies sind sehr schwer zu behandelnde Wunden mit großer Entzündungsgefahr.
     
  •  Lassen Sie bei Gelegenheit möglichst die Wolfskrallen des Hundes entfernen. Verletzungen an den Wolfskrallen sind meist sehr stark blutend und heilen sehr schwer.
     
  • Das Laufen am Fahrrad im Sommer auf geteerten Wegen führt sehr schnell zu Brandblasen an den Hundepfoten
     
  • Achten Sie darauf, daß ihr Hund ab Herbst bis Frühjahr nicht zu häufig badet. Meist trocknen die Hunde in dieser Zeit nicht mehr schnell genug bis auf die Unterwolle durch. Sie bleiben feucht und es kommt sehr schnell zur Gelenkerkrankungen. Bedenken Sie hierbei auch, daß ein Hund in der Wohnung am Boden liegt, häufig dem unter den Türen entstehenden Zug ausgesetzt ist.
     
  • Leinen Sie ihren Hund an der Straße immer an. Auch der besterzogene Hund kann sich erschrecken und auf die Straße springen.
     
  • Sichern Sie ihren Hund nachts durch ein Blinkhalsband und sich selbst durch Reflektoren.

 

...bei uns finden sie noch viele weitere wichtige Informationen.

 
2018© Kl@mmer & ÖRV Hundesportverein Liezen